Notice: Undefined index: link in /www/htdocs/w00b21cf/techlogis.de/framework/classes/lepton_frontend.php on line 213

Notice: Undefined index: page_id in /www/htdocs/w00b21cf/techlogis.de/framework/classes/lepton_frontend.php on line 214
techlogis GmbH Ingenieurbüro | Berlin - Büro- Verwaltungs- Polizeigebäude
techlogis Ingenieurbüro Berlin Heizungstechnik Kälteanlagen Lüftungstechnik Betriebskostenberechnung Bürobgbäude
 

Bürogebäude

techlogis Ingenieurbüro Berlin Heizungstechnik Kälteanlagen Lüftungstechnik Planung Gewerbe- und Einkaufszentrum
 

Gewerbe- und Einkaufzentrum

Polizeigebäude Cecilienstraße 92

Cecilienstraße 92 • 12683 Berlin

techlogis Ingenieurbüro Berlin austechnik Fernmelde- und Informationstechnische Anlagen Polizeigebäude Cecilienstraße

Bauherr
BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH

 

Architekt
Architekturbüro Müller & Nowak

 

ALG: 4 - 6

 

Baubeginn: März 2013
Fertigstellung: Juni 2014

 

Inhaber der Referenz

Dipl.-Ing. (FH) Horst Finger
Ing. Harald Otter

Gebäudebeschreibung und Nutzung:
Bei dem Gebäude handelt es sich um ein freistehendes, sechsgeschossiges, unterkellertes Haus, welches sich auf dem Gelände der Direktion 6 der Polizei von Berlin befindet. Es wurde ca. 1981 erbaut.
Die Abmessungen des Gebäudes betragen 61,7 m Länge und 13,7 m Breite.
Die vertikale Erschließung des Gebäudes erfolgt über 2 Treppenräume. Im Treppenraum 2 befindet sich ein Aufzug.
Das Bestandsgebäude ist in Stahlbonskelettbauweise - Typ SK Berlin 72 - errichtet. Das Gebäude ist auf einer Bodenplatte gegründet. Die Tragkonstruktion besteht aus schlaff bewehrten Stützen und Doppelriegel. Die Bestandsdecken sind schlaff bewehrte bzw. vorgespante Deckenplatten als Hohlraum- bzw. Rippendecken (UG). Das Dach ist ein Flachdach mit harter Bedachung.
Das Gebäude wird als Bürogebäude für die Verwaltung der Polizei genutzt.

 

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt:

 

Starkstromanlagen:

  • Erneuerung der Gebäudehauptverteilung
  • Erneuerung der Steigleitungen
  • Erneuerung der Etagenverteiler
  • Einbau eines Brüstungskanalsystems zur Aufnahme von Steckdosensystemen
  • Erneuerung der gesamten allgemeinen Innenbeleuchtung
  • Einbeziehung des Sendmastes in die vorhandene Blitzschutzanlage (HVI-kabel)
  • Aufbau und Verkabelung der Jalousieanlage des Gebäudes

 

Fernmelde- und informationstechnische Anlagen:

  • Strukturiertes Leitungsnetz für EDV- und TK- Anlagen
  • Kommandorufanlage
  • Uhrenanlage
  • Antennenanlage
  • Hausalarmanlage

 

Aufzugsanlage:

  • Erneuerung des Antriebes und der Steuerung